PC-Muskel und Kegel-Übungen für Männer

PC-Muskel Training und Kegel-Übungen für Manner

Der Musculus pubococcygeus ist ein wichtiger Muskel im Beckenbodenbereich, der eigentlich PC-Muskel heißt. Wie bei Frauen als auch bei Männern erstreckt sich der PC-Muskel vom Schambein bis zum Steißbein und verbindet Anus und Genitalien mit Gesäßknochen und Beinen.

Der PC-Muskel spielt die wichtigste Rolle beim Steigern der sexuellen Energie und Lust beim Mann. Die richtige PC-Muskel Training verbessert wesentlich die Durchblutung der Beckenbodenmuskulatur. Die Kegel Übungen helfen den Männern die Potenz zu steigern und mehrfache Orgasmen erleben.

Die Studien zeigen, wie wichtig die Beckenbodenmuskulatur beim Sex ist: 40% der an erektiler Dysfunktion leidenden Männer hatten nach einer Kegel-Übung eine normale Erektion und 33,5% verbesserten sie signifikant.

Der PC-Muskel ist in Sachen Sex der wichtigste Muskel überhaupt. Die medizinische Studien zeigen, dass Männer mit Hilfe von Kegel Übungen besser dazu fähig sind, die Ejakulation hinauszuzögern und längere und stärkere Orgasmen haben können.

Was sind die Vorteile von PC-Muskel Training?

Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, den PC-Muskel trainieren zu wollen. Das PC-Muskel Training hat viele Vorteile, die den meisten Männer gar nicht bewusst sind:

  • Prävention einer Reihe von Krankheiten. Solche Krankheiten wie Prostatitis, Urethritis usw. können mit Hilfe von Kegel Übungen verhindert werden.
  • Vorbeugung gegen Potenzstörungen und Potenzsteigerung.Einfache Übungen für mehr Manneskraft und eine harte Erektion.
  • Verstärkte Orgasmus. Kegel Übungen verstärken wesentlich die Orgasmusempfindungen: Es wird stärker und hält länger an.
  • Ausdauer im Bett und kontrollierter Semengruss. Übungen für bewusstes und kontrollierbares Empfinden.

Wie kann man den PC-Muskel identifizieren?

Die einfachste Weise, den PC-Muskel zu identifizieren ist, den Urinstrahl willentlich zu unterbrechen. Legen Sie Ihre Finger zwischen dem Anus und den Hoden, und unterbrechen Sie den Urinstrahl beim Wasserlassen. Der Muskel mit dem Sie genau das machen, ist der PC-Muskel.

Andere Weise den den PC-Muskel zu identifizieren ist auch sehr einfach: während der Erektion machen Sie springende Bewegungen mit dem Penis und versuchen Sie, ihn anzuheben. Hier ist der PC-Muskel!

PC-Muskel Training: Die Besten Übungen

Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, den PC-Muskel zu trainieren. Das richtige PC-Muskel Training kann für einen Mann maßgebliche Verbesserungen für den Sexleben bedeuten. Kegel Übungen sind perfekt für Potenzsteigerung, um vor allem eine bessere sexuelle Leistungsfähigkeit zu erreichen. Auch bei richtigen Beckenbodentraining kann man Orgasmen leicht kontrollieren und Samenerguss verhindern.

Dieser Muskel ist für das sexuelle Fähigkeiten beim Mann verantwortlich und wird oft als Muskel der Männerkraft bezeichnet.

Das populärste Basis Training für Männer

Anspannung/Entspannung

Das Schöne am PC-Muskel Training ist, dass man es immer und überall praktizieren kann – beim Autofahren, zu Hause, bei der Arbeit usw. Diese einfache PC-Übung lässt sich einfach in den Alltag integrieren und kann den Sexleben auf ein ganz neues Level bringen.

Atmen Sie aus und spannen Sie den Muskel dabei so fest es geht an und halte diese intensive Spannung für etwa 1-2 Sekunden. Dann entspannen Sie die Muskeln vollständig.

Ausdauerübung

Verwenden Sie dieselbe Technik, um die Muskeln des Beckenbodens zu komprimieren, aber anstatt die Muskeln wiederholt und kurz zu komprimieren, halten Sie sie diesmal 10 Sekunden lang angespannt. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal. Machen Sie vor jeder Übungswiederholung eine Pause von 20 Sekunden.

Härter!

Haben Sie mit den obigen Übungen bereits einige Erfolge erzielt? Wir gehen auf ein neues Level! Versuchen Sie nun, die stärkste und schärfste Anspannung vorzunehmen und entspannen Sie sofort die Muskeln. 10 mal wiederholen.

Denken Sie daran: Diese einfache Übungen bringen die Lebensenergie zum Fließen aber man braucht Zeit, um gute Ergebnisse zu erzielen. Die Verbesserung wird in wenigen Wochen spürbar sein. Vergessen Sie nicht, die Übungen täglich zu machen!